Bittere Niederlage bei Saisonauftakt

In der Kreisliga Gruppe B spielt dieses Jahr die Billardmannschaft des TV Jahn Rheine. Am vergangenen Samstag ging es am ersten Spieltag zu Hause gegen den BSV Marl. In dieser Klasse wird im Modus 75 Punkte oder 25 Aufnahmen gespielt.

An Brett 4 standen sich Guido Haarmann (Rheine) und Heinz Wosnitza gegenüber, der Marler dominierte dieses Spiel von Anfang an und gewann sicher mit 10-34 Punkten.

Brett 3 besetzten Jens Niemann (Rheine) und Detlef Mathä, hier führte Mathä bis zur 15 Aufnahme als Niemann zur Aufholjagd ansetzte. Doch am Ende stand es knapp 43-45 Punkte für den Marler.

Im dritten Spiel des Tages trafen Rainer Brinkers (Rheine) und Markus Wittek aufeinander, dieses Spiel gestaltete Brinkers bis zur 19 Aufnahme sehr ausgeglichen, bis sein Gegner auf 46-64 auf und davon ging.

An Brett 1 bekam es Peter Moschner (Rheine) mit Hermann Blaskowitz zu tun, der Rheinenser konnte in der 17. Aufnahme eine Führung verbuchen, verlor dann aber vorzeitig in der 19. Aufnahme mit 62-75 Punkten. Endresultat 0:8 für den BSV Marl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.