Armin Kupfer ist Vereinsmeister im Dreiband 2019

Paul Bannasch, Armin Kupfer und Bodo Fischer

Die erste diesjährige Vereinsmeisterschaft des BC Rheine 78 im TV Jahn fand in der Disziplin Dreiband statt, diese ist neben der Billardartistique die schwierigste Disziplin im Spiel mit den 3 Kugeln.

Wie in den vorherigen Vereinsmeisterschaften wurden die Spiele im Modus jeder gegen jeden ausgetragen, doch diesmal nach dem belgischen Spielsystem, wobei jedem Spieler eine vorgegebene Punktzahl entsprechend seiner Spielstärke zugeordnet wurde, sodass auch der spielschwächere Teilnehmer eine  Chance zum Titelgewinn hatte.

Es mussten noch 2 Spiele ausgetragen werden, 3 Teilnehmer davon hatten noch die Chance auf den Gesamtsieg.

Folgende Spielpaarungen waren noch zu auszutragen:

Günter Reich (Limit 34 Pkt.) gegen Andreas Borger (8 Pkt.) und Armin Kupfer (14 Punkte) gegen Bodo Fischer, der 19 Punkte erreichen musste.

Obwohl Reich eine sehr gute Partie ablieferte, konnte er sich nicht gegen Borger behaupten, der einen etwas glücklichen Start hatte und mit 8: 20 Punkten nach 25 Aufnahmen sein Limit erreichte. Reich blieb nur der  undankbare 4. Platz in der Gesamtwertung.

Armin Kupfer dagegen spielte seine u.a. stärkste Partie und gewann nach 28 Aufnahmen mit 14:10 Punkten und sicherte sich den Titel. Zweiter in der Gesamtwertung wurde Paul Bannasch und der dritte Platz ging an Bodo Fischer.