Vereinsmeisterschaft Freie Partie 2019

Zur Vorbereitung auf die kommende Spielsaison fand die Vereinsmeisterschaft des BC Rheine 78 im TV Jahn in der Disziplin Freie Partie statt. Wie schon in der vorherigen VM in der Disziplin Dreiband wurden die Spiele im Modus jeder gegen jeden nach dem belgischen Spielsystem ausgetragen, wobei jedem Spieler eine vorgegebene Punktzahl entsprechend seiner Spielstärke zugeordnet wurde, sodass auch der spielschwächere Teilnehmer eine  Chance zum Titelgewinn hatte. Folgende Punktelimits mussten erreicht werden:

Günter Reich 270 Punkte, Peter Moschner 85, Rainer Brinkers und Paul Bannasch jeweils 60,

Armin Kupfer 50, Martin Brüggemann 45, Bodo Fischer und Edgar Müller jeweils 30, Guido Haarmann und Andreas Borger jeweils 25 Punkte.

Nachdem Reich mit 7 gewonnenen und 2 verlorenen Spielen schon als Sieger feststand, musste Bannasch noch um seinen 2. Tabellenplatz zittern, da er in seinem vorgezogenen Endspiel gegen Brüggemann mit 32:45 in nur 13 Aufnahmen das Nachsehen hatte. Somit wurden die zwei letzten Partien zwischen Kupfer und Brüggemann sowie Moschner gegen Fischer noch einmal richtig interessant.

Kupfer fand jedoch nicht zu seiner gewohnten Form, was Brüggemann auszunutzen wusste. Mit 45:38 in 30 Aufnahmen beendete Brüggemann diese Partie.

Moschner zeigte in seinem letzten Match Nerven und Fischer gelang einfach alles.

Mit 30:36 in lediglich 18 Aufnahmen sicherte sich Fischer den 3. Tabellenplatz und Bannasch blieb der 2. Rang in der Gesamtwertung erhalten. Brüggemann konnte sich noch vom 7. auf den 4. Platz verbessern.