BC Rheine 78 TV Jahn besiegt SB Horst 2 mit 8:0

Deutlicher geht es nicht. Mit einem 8:0 Erfolg gegen die Zweitvertretung des SB Horst aus Gelsenkirchen konnten sich die Billardspieler des BC Rheine 78 TV Jahn an der Tabellenspitze behaupten.

Paul Bannasch hatte an Tisch 4 seinen Kontrahenten Manfred Lungwitz ständig unter Kontrolle und gewann nach 25 Aufnahmen deutlich mit 57:22. Parallel dazu fand an Tisch 3 die Begegnung zwischen Peter Moschner und Manuel Middrup statt. Auch hier ließ der Rheinenser Moschner nichts anbrennen und gewann vorzeitig in der 23. Aufnahme mit dem Punktelimit 75:36. Die Partie an Tisch 2 zwischen Heiner Hartung und Kai Lungwitz zeigte einmal mehr, dass Neuzugang Hartung ein zuverlässiger Punktegarant ist. Nach nur 14 Aufnahmen beendete er sein Spiel mit 75:37. Gleichzeitig konnte sich Günter Reich an Tisch 1 gegen Thomas Kötzing behaupten. In nur 9 Aufnahmen beendete auch er seine Partie vorzeitig mit 75:54 zum 8:0 Gesamtsieg.