Der BC Rheine 78 und BC Dorsten 2 trennen sich 4:4 unentschieden

Im vorletzten Spiel der Hinrunde in der Mannschaftsmeisterschaft Freie Partie der Kreisliga B gab es den ersten Punktverlust für die Billardspieler des TV Jahn.

Paul Bannasch an Tisch 4 konnte seine erste Niederlage gegen Bernd Wölke nicht verhindern, der Gegner war einfach zu stark. Nach nur 19 Aufnahmen ging das Spiel mit 61:75 verloren. Zeitgleich fand an Tisch 3 die Partie zwischen Rainer Brinkers und Dieter Schmidt statt. Brinkers fand zu keinem Zeitpunkt ins Spiel, wirkte unkonzentriert und musste sich nach 25 Aufnahmen mit 33:68 geschlagen geben. Das sollten auch die einzigen Niederlagen bleiben.

An Tisch 2 gewann Peter Moschner gegen Helmut Zemelka nach 25 Aufnahmen mit 75:59. 20 Aufnahmen war die Partie vollkommen ausgeglichen. Erst in den letzten 5 Aufnahmen konnte Moschner seinen Gegner hinter sich lassen, eingeläutet mit einer 13er Serie in der 23. Aufnahme. Heiner Hartung an Tisch 1 spielte gegen Hans-Josef Czech einmal mehr gewohnt sicher und gewann souverän nach nur 13 Aufnahmen mit 75:22 Punkten und sicherte das Unentschieden.