BC Rheine 78 gewinnt in Hattingen mit 0:8

Viel besser geht es nicht. Im letzten Spiel der Hinrunde in der Kreisliga B konnten die Billardspieler des TV Jahn mit einem 8:0 Sieg überzeugen und den 1. Tabellenplatz festigen. In der Kreisliga B werden in der Disziplin Freie Partie bis zu 75 Punkten oder 25 Aufnahmen gespielt.

An Tisch 4 hatte Paul Bannasch keine Mühe mit 64:30 Punkten nach 25 Aufnahmen die ersten 2 Partiepunkte gegen Peter Paul einzufahren.

Peter Moschner benötigte gegen Marc Neumeyer an Tisch 3 lediglich 17 Aufnahmen um vorzeitig und mit seinem bisher besten Ergebnis mit  75:13 zu gewinnen.

Während Heiner Hartung gegen Peter Uebing an Tisch 2 auf Erfolgskurs war, hatte Günter Reich an Tisch 1 gegen Monika Glatt die Partie schon beendet. Nach nur 8 Aufnahmen und mit einer Serie von 61 Punkten in Folge gewann Reich mit 75:11. Hartung ließ nicht lange auf sich warten und beendete sein Spiel nach 13 Aufnahmen mit 75:5 Punkten zum 8:0 Endstand.